Akademien 2017 erfolgreich beendet

Dank an alle Mitwirkenden

Am 2. September endete mit der JGW-NachhaltigkeitsAkademie in Papenburg nicht nur eines der letzten Akademieangebote unserer Partnerprogramme, dieses Datum bedeutete zugleich den Abschluß des diesjährigen Programmangebots der Deutschen SchülerAkademie insgesamt. Auch in 2017 konnten knapp 1.000 Teilnehmenden die Erfahrung "SchülerAkademie" ermöglicht werden. Dies wäre ohne das Engagement und die Begeisterung der über 170 Kurs- und Akademieleitungen sowie einer Vielzahl an Unterstützern, Spendern, Schulen und Eltern unmöglich. Hierfür möchten wir uns bei allen herzlich bedanken!
mehr

Termine 2018

Die Termine der SchülerAkademien 2018 stehen nun fest und können hier eingesehen werden. Die Terminierung für die Partnerprogramme werden veröffentlicht, sobald die Planungen abgeschlossen sind.
mehr

Untersuchung: So wirkt die Deutsche SchülerAkademie

Die Deutsche SchülerAkademie bringt die unterschiedlichsten Talente zusammen. Beim gemeinsamen Leben und Lernen entstehen neue Erkenntnisse und echte Freundschaften. Viele Teilnehmende kommen jedes Jahr zurück, um Kurse zu leiten. Und jetzt ist der Erfolg auch wissenschaftlich belegt: Eine aktuelle Untersuchung stellt der DSA ein sehr gutes Zeugnis aus.
mehr

Programm 2017/18

Um auch 2018 ein abwechslungsreiches Kursprogramm anbieten zu können, laufen die Planungen bereits auf Hochtouren. Das Themenspektrum reicht von den Naturwissenschaften über die Gesellschafts-, Sozial-, und Geisteswissenschaften bis hin zu anspruchsvollen Themen aus dem musischen Bereich. Rechtzeitig zur Aufforderung zur Kurswahl, spätestens Ende Februar 2018, wird das Programm online gestellt.
Wer schon einmal einen ersten Eindruck vom Themenspektrum oder den Akademiestandorten gewinnen möchte, für den haben wir das Programm des aktuellen Akademiejahres bereitgestellt.
mehr

Eigenbeteiligung, Ermäßigung, Rücktritt

Ein Akademieplatz kostet in diesem Jahr 2.000,- €. Ein Großteil hiervon wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und weiteren Förderern aufgebracht. Für die Teilnehmenden bleibt damit eine Eigenbeteiligung von 595,- €. Alle wichtigen Informationen zu den Zahlungsfristen, der Möglichkeit zur Ermäßigung oder eines möglichen Rücktrittes können hier eingesehen werden.
mehr